Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

11. Strudengauer Nasslöschwettbewerb in Waldhausen

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 15. September 2018 - 319 Zugriffe

IMG_6467Unter idealen Wetterbedingungen fand am Samstag, den 15. September 2018 der bereits 11. Nasslöschbewerb in Waldhausen im Strudengau statt. 20 Löschgruppen kämpften um den begehrten Wanderpokal. Den Gesamtsieg holte die Bewerbsgruppe Naarn 2. Sieger des Abschnittes Grein wurde die Bewerbsgruppe St. Georgen am Walde 3, gefolgt von Waldhausen im Strudengau 2 und Dimbach 1.

In seiner kurzen Ansprache bei der Siegerehrung bedankte sich Kommandant HBI Martin Zeh bei allen Bewerbsgruppen für die rege Beteiligung. Sein besonderer Dank galt den beiden Sponsoren der Wanderpokale und natürlich allen fleißigen Helferinnen und Helfern die zum vorzüglichen Gelingen dieses Bewerbes beigetragen haben.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner dankte allen Feuerwehrleuten für die Teilnahme an den verschiedenen Berwerben in der abgelaufenen Saison 2018 und bei unserem Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, der ebenfalls aktiv in der Bezirksgruppe am Nasslöschberwerb teilgenommen hat.

Abgeordneter zum Nationalrat Nikolaus Prinz gratulierte allen Bewerbsgruppen zu den ausgezeichneten Leistungen sehr herzlich.

Bürgermeister Franz Gassner sprach von der hervorragenden Zusammenarbeit mit den Nachbarsfeuerwehren aus Niederösterreich und brachte in diesem Zusammenhang seinen besonderen Dank zum Ausdruck.bewerterteam

Das Abschnittsfeuerwerhkommando Grein gratuliert allen Bewerbsgruppen zu ihren Erfolgen und bedankt sich für die Teilnahme am Bewerb in Waldhausen.

Sehr herzlich bedanken möchten wir uns auch bei unserem Bewerterteam unter der  Führung von HBI Karl Bauernfeind, sowie bei allen Mitwirkenden die für eine reibungslose Abwicklung verantwortlich waren.

Weiter zu den Bildern ...

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen ...

  

Bericht und Fotos: OAW, Wolfgang Etzelsdorfer (Copyright 2018)

Aktualisiert (16. September 2018) - 319 Zugriffe