Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Atemschutzübung in Waldhausen

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 17. Februar 2014 - 1475 Zugriffe

IMG_6122 Am Samstag, den 15. Februar 2014 fand in Waldhausen eine abschnittsweite Atemschutzübung statt. Insgesamt nahmen 20 Atemschutztrupps aus 13 Feuerwehren an der sehr realitätsnah gestalteten Übung teil. Geübt wurde im alten Schulgebäude, dass mit Nebelmaschinen total eingenebelt wurde.

Besonderer Wert wurde auf richtiges Vorgehen und das Anbringen von korrekten Markierungen gelegt.

Eingesetzt wurde hierbei auch modernste Technik. Eine Wärmebildkamera vom Atemschutzstützpunk in Perg und die Wärmebildkamera vom Abschnitt Grein wurden bei der Übung eingesetzt. Die teilnehmenden Kameraden wurden an diesen Geräten besonders eingeschult.

Im Anschluss gab es noch eine Stärkung im Feuerwehrhaus in Waldhausen mit einer ausführlichen Schlussbesprechung.

Unser neuer Abschnitts- Feuerwehrkommandant BR Stefan Prinz überzeugte sich ebenfalls von der hervorragenden Durchführung der Übung und bedankte sich bei OAW Gerhard Holzer und seinem Team für die gelungene Übung.

Sein Dank gilt ebenfalls der FF Waldhausen für die Organisation des Gebäudes und für den gelungenen Abschluss im Feuerwehrhaus.

Weiter zu den Bildern ...

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen ...

Bericht: OAW, Wolfgang Etzelsdorfer (Copyright 2014)

Fotos: OAW, Wolfgang Etzelsdorfer (Copyright 2014)

Aktualisiert (18. Juni 2015) - 1475 Zugriffe