Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dimbach

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 26. August 2013 - 2038 Zugriffe

IMG_3942 Am Sonntag, den 11. August 2013 feierte die FF Dimbach ihr 125 –jähriges Jubiläum. Anlässlich dieser besonderen Feier wurde eine Feuerwehrfahne angekauft und durch unseren Feuerwehrkuraten Pfarrer, Mag. Johann Fehrerhofer feierlich gesegnet. Viele Ehrengäste und zahlreiche Kamerdinnen und Kameraden aus allen Feuerwehren des Abschnittes Grein gaben dieser besonderen Feier einen würdigen Rahmen.

Zum Auftakt gab Kommandant HBI, Johann Hofer einen kurzen Rückblick über die Tätigkeiten und Aufgabenveränderungen in der Feuerwehr. Er bedankte sich ganz besonders bei der Bevölkerung von Dimbach für die große Verbundenheit zur Feuerwehr und für die großartige finanzielle Unterstützung, die zum Ankauf der Feuerwehrfahne wesentlich beigetragen hat. Johann Hofer dankte auch einigen auswertigen Gönnern die in diesem Zusammenhang wertvolle Beiträge gelistet haben.

Bürgermeister Josef Wieseinger gratulierte der Feuerwehr Dimbach zu diesem besonderen Jubiläum und bedankte sich in besonderer Weise für die vielen Ehrenamtlichen Stunden, die von den Kameraden Jahr für Jahr geleistet wurden und werden.

Bezirkskommandant OBR, Josef Lindner spricht von 125 Jahren in der die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dimbach immer verlässlich und unentgeltlich mit ihrer professionellen Hilfeleistung den in Not geratenen Menschen zur Seite standen.

“Ihr seid da, wenn Menschen Hilfe brauchen” So die Worte von LAbg. Annemarie Brunner. Sie bedank sich im Besonderen bei den Betreuern der Jugend für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit und bei allen Frauen der Feuerwehrkameraden, die ja durch ihre Arbeit zu Hause, aber auch durch ihr Mitwirken bei Feuerwehrfesten und der Gleichen einen enorm wichtigen Beitrag zum Feuerwehrwesen leisten.

Gerade in einer Zeit der Selbstverständlichkeiten wird es immer schwerer die wahren Werte unserer Gesellschaft zu erkennen. Die Fahne einer Freiwilligen Feuerwehr steht daher als starkes Symbol einer engen Zusammengehörigkeit und einer besonderen Wertschöpfung in der gesamten Bevölkerung.

Mit großer Dankbarkeit stellte Kommandant Johann Hofer die Fahnenmutter Gertrude Hofer und die beiden Fahnenpatinen Fr. Gerda Holzmann und Fr. Gabriela Kastenhofer vor und bedankte sich sehr herzlich für die Übernahme dieses Ehrenvollen Amtes.

Josef Heiligenbrunner, Erwin Hinterkörner und Josef Palmetshofer übernehmen das Amt der des Fahnenträgers und der Fahnenbegleiter. Vielen Dank!

Eine besonderer Höhepunkt der Feier war die Auszeichnung verdienter Mitglieder, die durch unseren Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Josef Lindner und unseren Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Richard Sandhofer überreicht wurden.

Folgende Auszeichnungen wurden vergeben:

Das Bezirksverdienstabzeichen in Gold erhielten E-AW Erwin Hinterkörner (Kassier von 1998 bis 2013), E-BI Franz Leimhofer (Lotsenkommandant von 1996 bis 2013) und  E-AW Josef Palmetshofer (Gerätewart von 1998 bis 2013).

Das Bundesverdienstzeichen 3. Stufe erhielt E-OBI Josef Heiligenbrunner (er war 25 Jahre Kommandant – Stellvertreter).

Das Bezirksverdienstzeichen in Silber erhielt Kommandant HBI Johann Hofer, der sein Amt bereits seit 10 Jahren vorbildlich und immer in Bedacht auf eine gute Kameradschaft ausübt.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Grein gratuliert allen geehrten Kameraden sehr herzlich und bedankt sich ganz besonders für ihre wertvolle Tätigkeit und die unzähligen ehrenamtliche Stunden im Dienste der Feuerwehr.

Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich Kommandant Johann Hofer und seinen Kommandomitgliedern für die vorbildliche Organisation und Durchführung dieses tollen Gründungsfestes!

 

Weiter zu den Bildern ...

 

Zur Freiwilligen Feuerwehr Dimbach ...

Aktualisiert (27. August 2013) - 2038 Zugriffe