Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Klam

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 28. Oktober 2012 - 2126 Zugriffe

DSC00139 Am Sonntag, den 14. Oktober 2012 feierte die Freiwillige Feuerwehr Klam ihr 140- jähriges Bestandsjubiläum. Bei diesem festlichen Anlass wurde gleichzeitig das neu umgebaute Feuerwehrhaus seiner Bestimmung übergeben. Hochrangige Ehrengäste aus Politik und Feuerwehrwesen wohnten dem feierlichen Festakt bei.

Zu diesen zählten unter anderem LR Max Higelsberger, Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, Bürgermeister Josef Fraundorfer, LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, OBR Josef Lindner, BR Richard Sandhofer, E-BR Fritz Kühberger und Kontrollinspektor Johann Mayer.

LR Max Higelsberger und Landeskommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner zeigten in deren Festansprachen den hohen Stellenwert der Feuerwehren in unserer Gesellschaft auf und betonten, dass es in Oberösterreich noch so etwas wie das “Gemeinsame Helfen” gibt.

Bürgermeister Josef Fraundorfer bedankte sich bei seinen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden für den Fleiß und die Hilfsbereitschaft. Er ermutigte sie auch in schwierigeren Zeiten zusammenzuhalten und den Jungen Menschen eine gute Kameradschaft vorzuleben.

Ein besonderer Höhepunkt des Festaktes war die Auszeichnung verdienter Kameraden.

So wurde das Feuerwehrverdienstkreuz 3. Stufe an Kommandant Friedrich Wagner verliehen.

Die Bezirksmedaille in Bronze erhielten die Kameraden Markus Hochgatterer und Martin Strondl.

Kommandant Friedrich Wagner bedankte sich bei allen fleißigen Helfern, die zum gelingen dieses Festes beigetragen haben sehr herzlich. Ein besonderer Dank gilt Pfarrer von Klam Mag. Leopold Gruber für die feierliche Segnung des neuen Feuerwehrhauses und der Musikkapelle von Klam für die tolle musikalische Umrahmung des Festaktes.

 

Fotos: FF Klam und OAW, Wolfgang Etzelsdorfer (Copyright 2012)

Aktualisiert (15. Januar 2013) - 2126 Zugriffe