Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Winter-Funkschulung in Saxen

OAW Martin Lettner am 26. Februar 2011 - 2384 Zugriffe

IMG_4192 Am Freitag, dem 18. Februar 2011, konnte die Freiwillige Feuerwehr Saxen die Kameraden der Feuerwehren St. Thomas am Blasenstein, Klam und Reitberg im Rahmen der Winterfunkschulung der Gruppe 2 im Feuerwehrhaus Saxen begrüßen. OAW Bernd Ebner begrüßte die 24 Kameraden auf das allerherzlichste und gab die bevorstehenden Termine zur Vorbereitung auf die Funkleistungsabzeichen bekannt.

HBM Franz Wahl erläuterte die allgemeine Lage und die Annahmen für das Einsatzplanspiel der Winterfunkschulung. Übungsannahme war ein Zwischenfall in der Biogasanlage BigPro Eizenau. Unter den Kameraden der FF Saxen konnte der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft, HBM Christian Hauser, begrüßt werden.

Zur Durchführung des Planspiels wurden die Kameraden der einzelnen Gastwehren in den Räumen im Feuerwehrhaus Saxen verteilt. Herzlicher Dank gilt dem Musikverein Saxen, der zur Durchführung der Übung den Musikeraufenthaltsraum zur Verfügung gestellt hat. Die Einsatzleitstelle wurde im Kommandoraum von der Florian-Station übernommen. Die Fahrzeug-Funkrufnamen "Pumpe Saxen" und "Tank Saxen" wurden von dem Kameraden der FF Saxen realitätsnahme in den Fahrzeugen in der Fahrzeughalle besetzt.

Nach ca. 45 Minuten simuliertem Einsatz konnten, nachdem die verletzte Person dem Rettungsdienst übergeben war und das Kommando "Brand aus" gegeben werden konnte, die Kameraden zur anschließenden Nachbesprechung in den Aufenthaltsraum gerufen werden. HBM Franz Wahl dankte den versammelten Kameraden für die an den Tag gelegte Initiative, wodurch der Verlauf des Planspiels durch Spontanität sehr realitätsnahe wurde.

OAW Bernd Ebner dankte den Kameraden der FF Saxen, voran dem Funkbeauftragten HBM Franz Wahl für die vorbildliche Vorbereitung und Durchführung der Winterfunkschulung. HBM Christian Hauser, Geschäftsführer der Biogasanlage BigPro Eizenau, erläuterte das Nutzungskonzept und die technischen Daten der Anlage, wodurch die Übungsannahme einen realen Bezug erhielt.

Kommandant HBI Heinrich Rumetshofer dankte den Kameraden der Gastwehren für ihr Erscheinen. Beim gemütlichen Ausklang nach der Schlußbesprechung lud Bürgermeister Ernst Haslinger zur Jause ein und die FF Saxen sorgte für die Getränke. Herzlichen Dank!

IMG_4199 IMG_8947 IMG_8950 IMG_8960 IMG_8964 IMG_8967

Fotos: OAW Bernd Ebner (5), OAW Martin Lettner (2)

Aktualisiert (26. Februar 2011) - 2384 Zugriffe