Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Atemschutzübung in Klam

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 05. November 2010 - 1988 Zugriffe

KL0537 Am Samstag, den 30. Oktober 2010, wurde in der Burgbrauerei Klam die Atemschutzübung des Abschnittes Grein veranstaltet.
Unter der Anleitung von HBM Ronald Riepert, der die Übung gemeinsam mit dem Atemschutzverantwortlichen des Abschnittes Grein OAW Gerhard Holzer organisierte, mussten die Atemschutztrupps der einzelnen Feuerwehren verschiedenste Aufgaben erfüllen.

 

Simuliert wurde bei dieser Übung ein Brand im Brauhaus. Zwei vermisste Personen waren zu retten und mehrere Behälter mit gefährlichen Stoffen (ätzende Säuren) waren zu bergen. Die Wärmebildkamera des ASF Perg kam ebenfalls zum Einsatz und die einzelnen Atemschutztrupps konnten sich mit diesem hochmodernen Gerät vertraut machen. Die Trupps meisterten die körperlich sehr anstrengenden Arbeiten ausgezeichnet.
Insgesamt stellten sich 13 Atemschutztrupps des Abschnittes Gerin dieser schwierigen Aufgabe.
Zusätzlich zur Übung wurde natürlich auch die Kameradschaft zwischen den Feuerwehren gepflegt. Hierzu wurde im Feuerwehrhaus Klam von BI Herbert Stadler die Verköstigung der Feuerwehrmänner übernommen.
Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren der Übung, HBM Ronald Riepert und OAW Gerhard Holzer, sowie den Kameraden der FF Perg (ASF), der FF Klam und natürlich den zahlreichen Feuerwehrmännern für die Teilnahme an dieser sehr erfolgreichen Übung.

 

KL0537 KL0545 KL0475 KL0488 KL0489 KL0490 KL0491 KL0507 KL0524 KL0525 KL0526 KL0504

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Klam (Copyright 2010)

Aktualisiert (05. November 2010) - 1988 Zugriffe