Kalender

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in St. Nikola an der Donau

OAW Wolfgang Etzelsdorfer am 26. Juni 2010 - 2087 Zugriffe

Titelbild Am 26. Juni 2010 fand der Abschnitts-bewerb mit Bezirkswertung in St. Nikola statt. Der Bewerb wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikola bestens vorbereitet und durchgeführt.

48 Jugendgruppen und 54 aktive Bewerbsgruppen kämpften in den verschiedenen Wertungsklassen um die Ränge in der Bezirks- und Abschnittswertung.

Die gesamte Ergebnisliste des Abschnittsbewerbes in St. Nikola an der Donau sowie die Bezirkswertung finden Sie hier:

Bewerbsergebnisse

Je 81 Starts bei den Jugend- und bei den aktiven Bewerbsgruppen sind in den verschiedenen Wertungsklassen erfolgt.

Bei der Abschnittswertung in der Klasse Jugend Bronze gingen die ersten drei Ränge an die Gruppen:

Waldhausen 1, Dimbach 1 und Riedersdorf 1.

In der Wertungsklasse Jugend Silber wurden diese Plätze von den Jugendgruppen Klam 1, Waldhausen 1 und Dimbach 1 belegt.

Ganz besonders gratulieren möchten wir der Jugendgruppe Waldhausen 1 zum hervorragenden 5. Rang in der Bezirkswertung jeweils in den Klassen Bronze und Silber.

Bei den aktiven Bewerbsgruppen gingen die ersten drei Ränge in der Abschnittswertung in Bronze an die Gruppen St. Georgen am Walde 2, Bad Kreuzen 3 und St Thomas am Blasenstein 1.

In der Klasse Silber erreichte die Gruppe St. Thomas 1 den 1. Rang, gefolgt von den Gruppen St. Georgen am Walde 2 und Bad Kreuzen 1.

Besonders hervorheben möchten wir die Gruppe St. Georgen am Walde 2, die in der Bezirkswertung in Bronze den 3. Rang erreicht hat. In der Klasse Silber gelang es der Gruppe St. Thomas am Blasenstein 1 den 7. Platz zu erreichen.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Grein gratuliert euch sehr herzlich zu den tollen Leistungen und wünscht gleichzeitig viel Erfolg beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Attnang-Puchheim.

Für die vorbildliche Organisation und Durchführung des Bezirksbewerbes wurde der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikola mit ihrem Kommandanten HBI Leopold Fasching ein großes Lob vom Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Richard Sandhofer ausgesprochen. Das Abschnittskommando Grein bedankt sich an dieser Stelle nochmals sehr herzlich bei allen, die zum Gelingen dieses tollen Bewerbes beigetragen haben.

 

Aktualisiert (29. Juni 2010) - 2087 Zugriffe